Roter Faden
für Herzensprojekte

Seit mehr als zehn Jahren unterstützt das Textbüro sommerfrisch Autorinnen, Autoren und Verlage bei ihren Buchprojekten – vom Ratgeber, über erzählende Sachbücher bis hin zum autobiografischen oder fiktionalen Roman.

Die Arbeit an diesen Herzensprojekten kenne ich aus beiden Perspektiven: aus der Sicht der Beraterin und Lektorin ebenso wie als Verfasserin. So lese ich die Fragezeichen, angezogenen Handbremsen und Potenziale zwischen den Zeilen und zeige Wege auf.

  • Individuelle Beratung, Projektbegleitung und Einzelcoaching
  • Konzeptionelles Lektorat
  • Inhaltliches und stilistisches Lektorat
  • Sprachliches Korrektorat

Sie wollten immer schon mal ein Buch schreiben?
Ihre Stimme finden? Ihr Thema in Worte fassen? Kreative Ideen aufs Papier bringen?

Dann ist vielleicht genau jetzt der beste Zeitpunkt, zu starten.

In Schreibworkshops berate ich professionell, motivierend und individuell.

Es gibt Projekte, die bedürfen einer besonderen Aufmerksamkeit, eines guten Fingerspitzengefühls und einer zugewandten Klarheit damit ein Text entsteht, der sowohl den Ansprüchen der Autor*in aber auch denen des Verlages gerecht wird. Ursula Kollritsch ist die Lektorin für diese herausfordernden Projekte. Mit ihrer klaren, zugewandten Art hat sie noch dem anspruchsvollsten Projekt zu einem sehr guten Ergebnis für alle Beteiligten verholfen. Ihre Fähigkeit, den Überblick zu bewahren, wenn sich die Autorin/der Autor im Detail verliert, die Sensibilität und Professionalität, mit der sie Autor*innen im Prozess des Schreibens unterstützt, hat mich und meine Autor*innen immer wieder überzeugt. Dass sie Sprache und zwar jedes einzelne Wort liebt, ist in jedem Schritt der Zusammenarbeit mit ihr spürbar.

Anne Petersen

Verlegerin

Mit Frau Kollritsch zu arbeiten, ist einfach Freude pur.  Mit großem Einfühlungsvermögen, Engagement, Können und absoluter Termintreue widmet sie sich dem jeweiligen Buch. Jeder Autor, der bisher das Vergnügen hatte, Frau Kollritsch als Lektorin zu haben, konnte ihren konstruktiven und allzeit wertschätzenden Vorschlägen nicht widerstehen! Dieses intensive Sich-Hineinknien ist eine besondere Begabung, und als Verlagsleiterin kann ich mir nur wünschen, dass es mir noch ganz oft gelingen möge, Frau Kollritsch für neue Projekte zu gewinnen.

Dagmar Olzog

Verlagsleitung, Scorpio Verlag in Europa Verlage GmbH

Usch Kollritsch ist meine Traumlektorin. Denn sie ist das Flussbett, in dem ich als Autorin frei fließen und übersprudeln kann kann. Sie ist eine Hebamme der Worte. Denn sie holt Geschichten, die im Geburtskanal stecken, mit Ruhe und Liebe einfach heraus. Danke Usch. Du warst bei meinem letzten Buch nicht nur meine Lektorin, sondern auch Psychotherapeutin, Mama und beste Freundin zugleich. Wir haben es wirklich zusammen gewuppt.

Maria Blumencron

Autorin und Filmemacherin

Ursula Kollritsch hat mich als Lektorin bei der Verfassung meines Buches unterstützt. Und was soll ich sagen? Dieses Buch wäre nicht annähernd so wundervoll geworden, wenn ich Ursula nicht begegnet wäre. Sie hat das Buch nicht einfach lektoriert, sie hat es perfektioniert. Worte können schwer beschreiben wie dankbar ich Dir und Deiner Arbeit bin, liebe Usch!

Emanuel Erk

Beziehungscoach und Autor von „Schmetterlinge im Bauch sind auch für’n Arsch“, Mosaik, 2020

Ursula Kollritsch hat mich als Lektorin beim Schreiben meines ersten Buches „Der Krieg in mir“ begleitet. Sie hat mich dazu ermuntert, das Buch zum Film noch persönlicher zu gestalten und darauf zu achten, dass die beiden Medien sich sinnvoll ergänzen. Das hat dazu beigetragen, dass das Buch sehr tiefgehend und facettenreich geworden ist. Ich bekomme dahingehend viele positive Rückmeldungen meiner Leser*innen. Ursula arbeitet sehr professionell und leichtherzig. Deshalb kam es immer so vor, als ob ich mit einer guten Freundin über mein Buch spreche. Ich bin sehr dankbar für diese erfrischende Zusammenarbeit.

Sebastian Heinzel

Dokumentarfilmer und Autor von „Der Krieg in mir“, Kamphausen media, 2020